Allgemein

Heilung der Seele

Frage: Unsere Schriften sagen, dass Atma oder die Seele rein ist und niemand sie verunreinigen kann. Außerdem haben wir gelesen, dass es nur einen Atma (eine Seele) gibt. Wie haben wir dann Bodh IV als „Heile die Seele“ bezeichnen können? 

Dadashreeji 2018

Dadashreeji antwortet: Liebe Freunde, lasst das Leben einfach sein! Lasst die Gedanken einfach sein! Lasst die Reise des Lebens einfach sein! Der Verstand neigt dazu, die Realität mit vorgefassten Vorstellungen zu verkomplizieren. Viele der biblischen Bezeichnungsweisen sind für deinen Verstand unklar, einfach weil sie entweder über das Verständnis deines Verstandes hinausgehen oder weil du sie nicht wirklich erfahren hast. Als ein Suchender der Wahrheit sollte dein spirituelles Wachstum natürlich sein, was immer schrittweise geschieht. Es gibt keine Abkürzungen auf dem spirituellen Weg, obwohl du dein Wachstum auf verschiedene Weise beschleunigen kannst.

Wir glauben an ein auf Erfahrung basierendes, spirituelles Wachstum.

Innerlich fühlst du dich zum Teil befreit, du bekommst Klarheit im Leben und erfährst die Gegenwart des Göttlichen. Du weißt, dass du dich durch strukturierte „BODH“-Retreats schrittweise vom Programm „Erwachen“ zur „Reinigung“ und dann zum „Göttlichen Weg“ bewegst. Man kann von gar keinem spirituellen Wissen ausgehend zu einem höheren Bewusstseinszustand übergehen. Sobald du diese Programme erfolgreich abgeschlossen hast, bist du bereit für „Heile die Seele“, ein tiefgreifendes und intensives spirituelles Retreat. Du siehst ein „Neues Du“ im Inneren und nutzt deine Energien effizient, um deine Vision im Leben zu erfüllen. Durch diese Programme erkennst du, dass sich die Realität, auf dem Zustand des Selbstbewusstseins basierend, verändert. Dein Wachstum ist offensichtlich, weil du von unerwünschtem Gepäck befreit wurdest und du mehr positive und Göttlichere Energien anziehst.

Wenn du deinen Zustand vom „Erwachen“ bis zu „Heile die Seele“ beobachtest, gibt es eine offensichtliche spirituelle Veränderung im Inneren.

Diese Veränderung ist nicht auf großes esoterisches spirituelles Wissen zurückzuführen, sondern auf deine Bereitschaft Erfahrungen zu machen und Gnade zu empfangen. Ja, die Schriften erwähnen eine reine, formlose und ewig existierende Seele. Alle diese Lehren von spirituellem Wissen waren für fortgeschrittenen Schüler gedacht, die die Anfangsphasen bestanden hatten und bereit waren, die höheren spirituellen Lektionen aufzunehmen. Dies wurde von ihrem Meister entschieden, der sich gleichermaßen leidenschaftlich und engagiert für das Wachstum seiner Schüler als Teil seiner Pflicht (Dharm) einsetzte.

Die einfache Verfügbarkeit von spirituellem Material ist in einer Hinsicht gut, aber es verzerrt auch, ohne die notwendige und richtige Anleitung, das spirituelle Verständnis.

Wir verstehen, dass es eine seltene und eine der schwierigsten Aufgaben für einen aufrichtigen spirituellen Suchenden ist, einen authentischen selbstverwirklichten Lehrer zu finden und nicht nur einen sachkundigen Pandit (einen religiösen Gelehrten), der mit Worten spielt. Wenn es das ist, was nötig ist, um die höhere Wahrheit zu erlangen, warum nicht? Man muss diese Übung machen. Du gräbst im Boden auf der Suche nach Wasser. Woher weißt du, dass du die Ebene des Wassers erreicht hast? Kurz bevor du zum Wasser kommst, findest du Schlamm. Wasser und Erde werden auf dieser Ebene zusammen vorgefunden, was sicherstellt, dass du dich in die richtige Richtung bewegst. Meine Freunde! Das ist es, worauf wir uns bezogen haben.

Nach dem Reinigungsprozess der Chitta (Ebene des Bewusstseins, in der alles gespeichert wird (Lagerhaus / Unterbewusstsein), gehen wir weiter nach innen, näher an deinen inneren Kern.

Hier ist das leicht verständliche und passende Wort für allgemeine Suchende „Seele“. Wir konzentrieren uns darauf, diese Schicht deines Bewusstseins zu heilen. Heilung ist hier vollständig Göttlich und soll deinen gequälten (seit langem auf der unbewussten Ebene ruhenden) Zustand ausrichten und in den natürlichen und ursprünglichen Zustand des Seins umformen. Der Zweck der Benennung dieses intensiven spirituellen Prozesses war es, das Ziel für das Verständnis der allgemeinen Suchenden zu vereinfachen. Wenn du unter der Göttlichen Führung weiter spirituell wächst, wird die Realität in der Absoluten Wahrheit enden. Es geht nur in diesem Zustand, dass du alles so verstehen und erfahren wirst, wie es ist, aber du wirst nicht in der Lage sein, dies auszudrücken und anderen zu erklären. Hier ist ein Teil deiner Reise zu Ende. Du erfährst die Schriften und wirst „eins jenseits von Konzepten, Worten und Buchstaben“.

Lass die Unwissenheit sich im Äther auflösen!
Öffne deine Arme und befreie deinen Verstand!
Am Ende ist es die Liebe!

Liebe und Segenswünsche!
Dadashreeji!