Perlen der Weisheit

Dadashreeji zum Jahr 2018

Dadashreeji 2018

Liebe Freunde, ein glückliches und Göttliches Neues Jahr für euch alle!

Kalender und alte Tagebücher werden durch neue ersetzt, die alte Zahl durch eine neue. Du nimmst Feste, Zusammenkünfte und Lächeln in der beleuchteten Umgebung wahr. Irgendwie behandelst du dieses neue Jahr so, als ob dir ein neues Leben angeboten worden wäre. In Wirklichkeit verändert sich nichts signifikant durch den Beginn des neuen Jahres im Leben. Auch wenn du dir dessen bewusst bist, gehst du dennoch mit Hoffnung und einer positiven Einstellung in dieses neue Jahr. Jedes neue Jahr bringt eine Welle von neuer, frischer Energie, Freude und Glücksgefühlen. Während du Zeuge der Zeitveränderung bist, beteiligst du dich mit jedem anderen daran, das Beste aus diesem Jahr zu erhalten. Das ist der Ansatz, den alle haben und praktizieren sollten, um das Beste aus dem Leben herauszuholen.

Der Verstand und die spirituelle Reise in 2018

Viele von euch entwickeln sich exzellent, während sie sich in Richtung des Göttlichen Zeitalters bewegen. Jede deiner Handlungen wird gezählt, was dazu führen wird, dass dein Lebensweg leichter wird. Deine Gedanken werden beachtet werden, was zu einer klareren Vision deines Lebens führen wird. Der Verstand, welcher ein Instrument ist, spielt die am meisten entscheidende Schlüsselrolle bei deiner spirituellen Reise. Seine berüchtigte Natur, die ganze Zeit nach oben und nach unten zu schwanken, macht es schwierig, ihn zu verstehen und die Kontrolle über ihn zu erlangen. Ohne einen beständigen und ausgeglichenen Verstand, wird spirituelles Wachstum zu einer vergeblichen Übung. Klick um zu Tweeten Dieses Jahr wird uns die Möglichkeit geben, unseren Verstand auszurichten. Man kann in diesem Jahr Beständigkeit und Stabilität im Verstand bemerken. Viele Situationen können auftreten, die auf einen Schritt hin zu einem stabilen Geist deuten. So wird eine neue Reise von einem wankelmütigen zu einem stabilen Geist gestartet werden. Achte auf deine Gedanken und Gefühle und kanalisiere sie hin zu Freude und Freiheit!

Fehler erkennen, deren Ursprung erfahren

Wenn du deine Fehler letztes Jahr erkennen konntest, könntest du dieses Jahr (2018) den Ursprung dafür erfahren. Der Ursprung dafür liegt im Inneren und definitiv nicht im Außen. Deswegen verschwende deine Zeit nicht damit, mit den Fingern auf andere zu zeigen. Wenn du deine Fehler erkennst, wird der Ursprung automatisch offen gelegt. Du brauchst dafür keine extra Anstrengungen, sondern du musst nur offen und aufnahmebereit bleiben, um die genaue Ursache zu erkennen. Deine Intention sollte nicht darauf beschränkt sein, nur die Ursache dafür zu wissen, sondern auch, sie aus dem tiefen Bewusstsein gänzlich zu entfernen. Innerlich gehst du einen Schritt voran und bewegst dich näher auf das Göttliche zu. Dies ist ein anschauliches Kennzeichen von spirituellem Wachstum.

Unermessliche Möglichkeiten in 2018

Dieses Jahr 2018 stellt unermessliche Möglichkeiten und „Bühnen“ für Neuerungen bereit. Dein wahres Talent, deine versteckten Qualitäten sollten ausgedrückt werden. Um diese Tatsache zu betonen: Deshalb bist du hier auf diesem Planeten, um deine Einzigartigkeit auszudrücken! Sprich über deine Meinungen und drücke sie anderen gegenüber klug und durchdacht aus. Kurz, beginne alles auszudrücken, was auf natürliche Weise zum Wohl von anderen aus deinem Inneren kommt.

Du wirst gefragt werden, neue und andere Dinge zu übernehmen, an die du niemals zuvor gedacht hattest. Das Leben ist immer neu und in jedem Moment frisch gewesen, genauso können deine Ideen dieses Jahr sein. Ein gänzlich frischer und neuer Ansatz könnte eine vollständige Transformation für dich herbeiführen.

Drei Schlüssel-Übungen für dein Wachstum

Diese drei Schlüssel-Übungen können dir helfen, dieses Jahr innerlich zu wachsen. Die Liebe und der Segen des Göttlichen werden dich in dieser Zeit führen und stärken.

  1. Kanalisiere deine Gedanken in Richtung Stabilität (z.B. zu einer positiven Einstellung, zu Freude und zu deinem Göttlichen).
  2. Erkenne den Ursprung deiner Fehler und lösche ihn aus. (Lade dazu Gnade und Führung ein.)
  3. Teile deine Ideen. (Drücke dich aus.)

MaitriBodh Parivaar wächst erfreulicherweise und strahlt in alle Richtungen, die Botschaft von Liebe und Frieden verbreitend. Dein Einsatz für die Sache ist lobens- und liebenswert. Es gibt keine Worte, um unsere Dankbarkeit für den unermüdlichen, unerbittlichen Dienst, den alle von euch seit langem erbringen, auszudrücken.

Lass dieses Jahr mehr Liebe, mehr Gnade bringen und etabliere das Göttliche in deinem Herzen!

Liebe und Segenswünsche,
Dadashreeji

4 Kommentare zu “Dadashreeji zum Jahr 2018

  1. Rolf Liebchen

    Lieber göttlicher Dadashreeji
    Einmal schon durfte ich dich sehen und erleben. Es war so wunderbar und ich war voller Liebe und Glück. Ich habe Jesus in dir gesehen
    Ich habe für einen Sohn und Freund gebetet. Ich habe aber leider keine Frau die mich liebt und die ich lieben darf.
    War aber sehr einsam! Auf einmal bekam ich einen liebevollen Hund und seitdem fühle ich mich weniger einsam, darf mich kümmern und verspüre starke liebe. Mein Hund heißt Stoffel uns er ist der gewünschte Sohn für mich. Ich danke dir sehr!
    Ich weiß, du lieber Dadashreeji bist oft in Deutschland. Ich lebe in Hamburg und z.B. Wien ist zu weit weg. Ich bin zu 70 % behindert, bin ohne Auto und auch viel zu unsicher alleine zu dir zu reisen. Aber wie schön dass es diese Möglichkeit gibt, Kontakt aufzunehmen.
    Ich denke regelmäßig an dich und die vielen Menschen die hilfreich bei dir sind. Zwei mal war ich in Moers, jemand hat mich mitgenommen.
    Ich danke dir von Herzen, dass ich dir schreiben durfte.
    In Liebe und Zuneigung, Rolf

  2. Bernhard Peschak

    Lieber Rolf,
    mein Name ist Bernhard und ich lebe in Wien, scheinbar weit weg von Hamburg. Sei aber gewiss, dass meine Gedanken und meine Zuneigung ab sofort immer bei dir und Stoffel sind! Ich habe eine Familie mit 4 Kindern und eine wunderbare Frau, die ich über alles liebe. Ich möchte dir all unsere Liebe senden und ich hoffe, dass wir uns einmal sehen dürfen, wenn Dadashreeji es ermöglicht.
    Ich selber bin gerade dabei, meinen Weg zu finden, weg von äußeren Zwängen und Kampf hin zu Liebe, Freude und Leichtigkeit, ein Weg, den ich als sehr herausfordernd empfinde, ich freu mich umso mehr, wenn ich von Menschen wie dir höre, die mit mir den Weg der Liebe mit Dada gehen wollen.
    Ich wünsche Dir Glück, Liebe, Freude und Leichtigkeit auf deinem Weg,

    Bernhard

    • Rolf Liebchen

      Lieber Bernhard
      Bin total überrascht dass mir jemand zurück schreibt. Und dann auch noch so nett und freundlich! Vielen Dank
      Ich habe heute Geburtstag und ich sehe deine Antwort als Geschenk.
      Vielleicht lernen wir uns ja wirklich mal kennen, ich weiß, alles ist möglich auf dieser Welt. Du schreibst, das du eine liebe Frau und vier Kinder hast.
      Da darfst du sehr glücklich sein!
      Ich wünsche dir, dass du deinen Weg finden wirst. Ich wünsche dir und deiner Familie von Herzen alles Gute.
      Und irgendwie würde es mich freuen, wenn wir den Kontakt aufrecht erhalten. Auch wenn wir Fremde sind, etwas verbindet uns auf jeden Fall. (Dadashreeji)
      Rolf

      • Lieber Rolf, Deine Antwort hat mich sehr zu Tränen gerührt. Insbesondere auch weil wir uns -glaube ich jedenfalls- in Moers begegnet sind. Unser Hund heisst übrigens Milo, er verbindet unsere 5-köpfige Patchworkfamilie.

        Dass wir alle, die durch Dadashreeji mit unserem eigenen höheren Selbst in Verbindung gekommen sind, ist ein wundervolles Geschenk, auf das ich mein ganzes Leben gewartet habe. Und, dass es als erstes Männer sind, die hier Antworten, ist für mich ein untrügersches Zeichen dafür, dass wir schon lange in einer (unserer) neuen Zeit angekommen sind. Wir werden uns sicher wieder begegnen. Knuffe Deinen Stoffel von uns aus Wien. Dein Michael-Rajiv

Kommentare sind geschlossen.